Die HSG München West

Die Handballabteilungen der TSG Pasing, ESV München und des SV Untermenzing haben sich zur Handballspielgemeinschaft München West zusammengeschlossen.

Vorrangiges Ziel der Fusion war und ist es, die Kinder- und Jugendarbeit zu intensivieren, denn die Förderung schon der Kleinsten ist das Fundament für den Erfolg eines jeden Sportvereins. Unsere soziale Verantwortung gegenüber den Kindern und Jugendlichen soll auch an der Hallentür nicht enden.


Unser Konzept

Handball ist Teamsport und wird auf dem Platz und im Verein gelebt. Vertrauen und Respekt untereinander und auch dem Gegner gegenüber zeichnet unsere Sportart aus.

Soziale Kompetenz, Verantwortungsgefühl und Teamfähigkeit sind heute in der Berufswelt ebenso wichtig und gefragt, wie fachliches Wissen. Im Miteinander auf dem Platz, werden diese Werte von Anfang an vermittelt und können kontinuierlich reifen. Gemeinsame Trainingslager, Turnierfahrten und Ausflüge stärken das Gemeinschaftsgefühl, helfen schwierige Kinder und Jugendliche in die Gemeinschaft "einzuschweißen" und fördern so intensiv soziale Kompetenz.
Unser 2007 gegründeter Förderverein, speziell für Kinder und Jugendliche, gewährt uns mit Ihrer Unterstützung die finanziellen Mittel für solche Aktivitäten, die aus Mitgliedsbeiträgen nicht zu finanzieren wären. Alle Trainer und Betreuer unserer Jugendmannschaften arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen